leicht 30 Minuten

DIY-Vogelfutterstelle

DIY-Vogelfutterstelle

Ein neues Jahr ist angebrochen und so langsam steht damit auch schon bald der Frühling vor der Tür. HORST zeigt dir, wie du aus deinem Versandkarton eine Futterstelle für Vögel erstellst! Los geht's!

Das brauchst du: 

  • Deinen Horst Versandkarton 
  • Cutter 
  • Stift 
  • Heißkleber  

Zusätzlich: 

  • Farben zum Bemalen 

Schritt 1:

Als erstes beginnst du damit, deinen Versandkarton vor dir zurecht zu legen. Zeichne anschließend auf der Vorder- und auf der Rückseite den Eingang für deine Vögel ein. Wir haben uns für die Form hier eine Schüssel zur Hilfe genommen. 

material-versandkarton-heißkleber-cutter-stift

Schritt 2:

Schneide nun die beiden vorgezeichneten Öffnungen mit dem Cuttermesser aus.   

versandkarton

Schritt 3:

Die Formen der ausgeschnittenen Öffnungen verwendest du nun als kleines Dach für die Futterstelle. Klebe dafür die runden Stellen mit dem Heißkleber aneinander. Anschließend klebst du das Dach mit Heißkleber an deinen Versandkarton fest.  

 versandkarton-ausgeschnitten

Schritt 4:

Fertig ist deine Vogelfutterstelle! Nun kannst du sie, wenn du Lust hast, noch farbig gestalten. Lass deiner Kreativität freien Lauf, fülle Futter in deine Futterstelle und erfreue dich an dem baldigen Gezwitscher vor deinem Fenster.

Bild

 

 Zeig uns gerne mal dein Ergebnis über Instagram. Markier' uns einfach mit @horst.diy in deinem Beitrag. Wir sind gespannt und freuen uns! 


Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

DIY-Laterne
DIY-Laterne
DIY-Bubble Kerzen
DIY-Bubble Kerzen