EXKURS: Deckkraft und Flächen säubern

EXKURS: Deckkraft und Flächen säubern

Bei stark verschmutzen oder großflächigen dunklen Flächen auf der Wand auf der du nun streichen willst, solltest du auf jeden Fall darauf achten, zuvor alles möglichst soweit zu entfernen, dass es nicht mehr sichtbar ist. 

In unserem Fall war eine magnetische Tafelfarbe an der Wand aufgebracht, die nun hell gestrichen werden sollte. Die folgenden Schritte können natürlich auch bei anderen Flecken an der Wand angewendet werden. Und beachte bitte, zusätzlich alle Dübel und Nägel aus der Wand zu entfernen und wenn nötig mit einer Spachtelmasse auszubessern. 

Schritt 1: 

Zunächst einmal haben wir damit begonnen, die starken Übergänge etwas abzuschleifen.

Schritt 2: 

Um dann anschließend den entstandenen Staub abzusaugen, damit der nicht in deiner frisch gestrichenen Wand hängen bleibt. 

 

 

Schritt 3: 

Nun sollte alles einmal mit weißer Farbe grundiert werden, um die dunkle Farbe verschwinden zu lassen. 

Schritt 4: 

Sobald du zufrieden bist und die Flächen gesäubert und überstrichen sind, kannst du mit der richtigen Farbe beginnen. Achte natürlich darauf, dass alles gut durchgetrocknet ist, bevor du mit dem Streichen loslegst. 

    Schritt 5: 

    Im besten Fall brauchst du anschließend nur noch einmal über die Flecken streichen, denn die HORST Farbe zeichnet eine sehr hohe Deckkraft aus. Selbst auf dunklen Untergründen reicht ein einziger Anstrich!