15 € leicht 60 Minuten

DIY-Aufbewahrungsbox

DIY-Aufbewahrungsbox

Mit dieser kleinen Anleitung zeigen wir dir den Bau einer simplen, aber dennoch schicken Holzbox ohne Deckel. Super geeignet, wenn ihr bei eurer Aufräumaktion so einiges an Restholz findet. Baut doch einfach eine tolle Aufbewahrungsbox draus, die auch gleichzeitig neuen Stauraum bietet. 

Unsere Kiste hat die Maße 59cm x 32cm und eine Höhe von 20cm. Unser gewähltes Holz ist 10mm Kiefer-Sperrholz. Die Dicke des Holzes spielt eine wichtige Rolle und sollte bei der Berechnung der Zuschnitte beachtet werden. Bei uns sind das folgende Maße:

  • 2x 59cm x 19cm für die langen Seitenteile
  • 2x 30cm x 19cm für die kurzen Seitenteile
  • 1x 59cm x 32cm für die Bodenplatte

Zusätzlich benötigt:

  • passende Schrauben (in unserem Fall 20x 3,5x30mm)
  • einen Akkuschrauber und
  • einen Holzbohrer in 3mm.

Schritt 1: 

Bringt die Platten auf die richtigen Maße. Wir haben dafür eine Kappsäge benutzt, eine Handsäge tut es aber auch!

Schritt 2: 

Jetzt bohrt ihr die Löcher in den langen Seitenteilen vor, damit das Holz der Platten nicht durch die Schrauben ausreißt.

Schritt 3: 

Die Seitenteile werden nun mithilfe der Schrauben verbunden.

Schritt 4:

Abschließend schraubt ihr die Bodenplatte auf die Unterseite der zusammengeschraubten Seitenteile. Fertig ist die Box! Ihr könnt sie jetzt noch nach Belieben schleifen oder euch mit etwas Farbe austoben.