HOW TO: IVAR-Schrank lackieren

HOW TO: IVAR-Schrank lackieren
Dein Ikea-Schrank gefällt dir eigentlich noch ganz gut, aber du würdest ihm gerne mit einer Lackierung einen neuen und persönlicheren Look verpassen? Wir zeigen dir, wie du das Ganze angehen solltest, damit du ein optimales Ergebnis erzielst.

 

Holzplatte-Schranktür-Farbrolle-Lack

Du brauchst:

  • Einen geeigneten Lack in der Farbe deiner Wahl (schau‘ doch mal bei unserem HORST Lack vorbei…)
  • Schaumstoff-Farbroller und ggf. Farbwanne oder anderes Gefäß
  • Schleifpapier und ggf. Schleifblock
  • Einen Pinsel
  • Natürlich einen Schrank (z.B. den IVAR-Ikea-Schrank)

Schritt 1:

Baue am besten die Türen deines Schranks ab, damit du beim Schleifen und Lackieren an alle Stellen herankommst.

Schranktür-Scharnier-Holz

Schritt 2:

Schleife nun die alte Lackierung an – nimm hierfür den Schleifblock mit dem Schleifpapier zur Hand. Dies dient dazu, dass der neue Lack einen etwas rauen Untergrund hat, auf dem er lange halten kann. Achte darauf, auch die Ecken und Kanten zu schleifen, damit auch hier der Lack später gut hält.

Hand-Schleifblock-Schleifpapier-Holz-Schranktür
Hand-Schleifblock-Schleifpapier-Holz-Schranktür

Schritt 3:

Bevor du nun endlich mit dem Lackieren beginnst, solltest du mit einem Handfeger oder eine Bürste den Staub, der sich beim Schleifen gebildet hat, abbürsten. Am besten nimmst du danach noch ein feuchtes Mikrofasertuch und wischt den übrigen Staub ab.

Nun kann es endlich losgehen! Dein Untergrund ist vorbereitet. Gib etwas Lack in die Farbwanne und beginne zunächst, mit der Farbrolle die großen Flächen zu lackieren.

Farbrolle-Lack-Holz-Schranktür

Schritt 4:

Zu guter Letzt nimmst du den Pinsel zur Hand, denn mit diesem kannst du einfacher alle schmalen Ecken und Kanten lackieren, an die du mit der Farbrolle nicht rankommst.

Pinsel-Lack-Holz-Schranktür

Und schon hast du einen komplett neu lackierten Schrank! Toll, wie ein alter Schrank, an dem man sich bereits sattgesehen hat, so in einem ganz anderen Licht erstrahlt. Wir sind gerade total im Ton-in-Ton-Fieber und haben uns daher für diesen sanften Look mit Erdtönen entschieden. Schau hierfür gerne mal bei unseren HORST Farben und passenden Lacken.

Teile gern dein Ergebnis mit uns auf Instagram – wir freuen uns, wenn du uns @horst.diy markierst!

Sitzbank-Schrank-Kommode-Monstera-Pflanze-Blumentopf-Kerzen-Kerzenständer-Kissen-Dielenbodem-Fußleiste