5 € leicht 20 Minuten

DIY-Wollbaumschmuck 'Pompons'

DIY-Wollbaumschmuck 'Pompons'

Wir bei HORST finden, dass ein Weihnachtsbaum nicht traditionell geschmückt sein muss, um weihnachtliche Stimmung zu verbreiten. Unser Pompon-Wollbaumschmuck kann elegant in Naturtönen oder verspielt in kunterbunten Farben entzücken. Je nachdem was du bevorzugst und wie deine Stimmung gerade ist.  

Du brauchst:

  • Wolle in einer beliebigen Farbe
  • Pappe
  • Stift
  • Schere
  • (Wollnadel)

Schritt 1:

Male einen Ring (mittels eines inneren und äußeren Kreises) auf ein Stück Pappe. Nehme dir dafür ggf. runde Objekte als Vorlage oder einen Zirkel zur Hilfe. Die Größe des entstandenen Ringes bestimmt die spätere Größe deines Wollbaumschmucks. Heißt: Je kleiner der Ring, desto kleiner werden auch die späteren Woll-Pompons. 

Schritt 2:

Schneide anschließend dein übertragenes Muster aus und dupliziere es.

Schritt 3:

Schneide dir ein Stück Wollfaden vom Wollknäuel ab. Die Länge deines Wollfadens variiert je nach Größe deines inneren Kreises. Wenn du dir unsicher bist, kannst du mit einer Länge von 1,5m starten und notfalls den Faden durch das Verknoten eines anderen Fadens verlängern.

Schritt 4:

Lege nun beide Schablonen übereinander, verknote den Faden um den Ring und beginne damit, den Wollfaden im Kreis um den Ring zu wickeln, bis nur noch ein kleines Loch zu sehen ist. Das Ende des Fadens kannst du ggf. kürzen und in seiner Position festhalten. Falls du Schwierigkeiten damit haben solltest, den Faden durch das Loch zu fädeln, kannst du auch bspw. eine Wollnadel oder ähnliches verwenden.

Schritt 5:

Schneide anschließend die Fäden am äußeren Rand mit einer Schere durch. Für ein „runderes“ Ergebnis, kannst du die Schere zwischen den beiden Schablonen entlangführen.

Schritt 6:

Führe einen weiteren Faden zwischen den beiden wieder sichtbaren Schablonen herum und verknote die beiden Fäden straff zusammen. Um eine Schlaufe zum aufhängen entstehen zu lassen, lasse die beiden Fäden etwas länger und verbinde die Enden mit einem Doppelknoten.

Schritt 7:

Im letzten Schritt löst du deinen fertigen Pompon aus der Schablone. Falls nötig, kannst du den fertigen Pompon noch etwas mit einer Schere trimmen um Unebenheiten auszugleichen.  

Zeig' uns gern dein Ergebnis - markiere uns dafür einfach bei Instagram @horst.diy - wir sind gespannt!


Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Küchenregal mit Seilen
Küchenregal mit Seilen
Wiener Geflecht Beistelltisch
Wiener Geflecht Beistelltisch
Upcycling Kommode
Upcycling Kommode