5 € leicht 20 Minuten

DIY-Kerzenständer

DIY-Kerzenständer

Du hast noch ein Stück Holz oder eine Multiplexplatte von deinem letzten Bastelprojekt übrig und weißt nichts mehr damit anzufangen? Dann ist vielleicht unser nächstes DIY etwas für dich – unser Kerzenständer! Wir finden: Der würde sich richtig gut auf einem Festtagstisch machen. Durch seine Schlichtheit kann er auch für viele weitere Feierlichkeiten bei dir zum Einsatz kommen. Los geht´s!

Du brauchst:

  • Multiplexplatte oder anderes Holz
  • (Mini) Stabkerzen
  • Bohrer (z.B. Dübelbohrer)
  • Bleistift
  • Säge und Schleifpapier

Schritt 1:

Säge (falls nötig) zunächst dein Holz zu. Wir haben eine Multiplexplatte mit einer Stärke von 5cm in den Maßen 10cm x 20cm verwendet. Die rauen Stellen kannst du anschließend mit einem feinen Schleifpapier bearbeiten.

Schritt 2:

Markiere mit einem Bleistift die Stellen auf deinem Holz, an denen du deine Stabkerzen später haben möchtest.

 

Schritt 3:

Bohre an den markierten Stellen Löcher (z.B. mit einem Dübelbohrer) im Durchmesser deiner Stabkerzen.

Schritt 4:

Stabkerzen an ihre Stelle bringen und auf Wunsch deinen Kerzenständer noch mit Farbe oder Öl aufpimpen.

Zeig' uns gern dein Ergebnis - markiere uns dafür einfach bei Instagram @horst.diy - wir sind gespannt!


Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

DIY Holz Untersetzer
DIY Holz Untersetzer
Klassischer Kerzenhalter
Klassischer Kerzenhalter
DIY Körnerkissen
DIY Körnerkissen