20 € leicht 3 Stunden

Stuhl-Upcycling mit Gurten

Stuhl-Upcycling mit Gurten

Du hast einen alten Stuhl herumstehen oder auf der Straße aufgegabelt, aber die Sitzfläche ist durch? Mit der folgenden Anleitung kannst du ihn wie neu erscheinen lassen.

Du brauchst:

  • alter Stuhl
  • Gurtband in der Farbe deiner Wahl (ca. 6 Meter)
  • Tackernadeln
  • Nägel mit breitem Kopf
  • Öl oder Lack nach Belieben

Ausserdem brauchst du:

Schritt 1:

Entstaube erst mal den alten Stuhl und entferne alle Reste, die von der alten Sitzfläche übrig bleiben.

Schleife nun den gesamten Stuhl ab und wische feucht nach, um den Staub vom Schleifen zu entfernen.

Schritt 2:

Wir haben unseren Stuhl nun eingeölt. Wenn du noch nach passendem Holzöl suchst, schau' dir gern mal unser HORST Öl Holzfinish an, welches vollkommen natürlich ist. Alternativ kannst du den Stuhl natürlich auch lackieren - auch hier kannst du gern mal unsere HORST Lacke probieren (auch diese sind auf ökologischer Basis). 

Schritt 3:

Nun beginnst du mit den Gurten. Diese tackerst du in Bahnen über den Stuhl, beginnend auf einer Seite. Fixieren tust du alles mit Tackernadeln und tackerst die Gurte auch auf der gegenüberliegenden Seite auf Spannung fest.

Schneide die Gurte mit Überschuss ab.

Schritt 4:

Nun kommen die nächsten Gurte, die du im 90 Grad Winkel mit den aus dem vorigen Schritt vorhandenen Gurten einflechten musst. Dabei webst du praktisch die Gurte auf die gegenüberliegende Seite - einmal über den Gurt aus dem vorigen Schritt und einmal darunter.

Auch diese vertackerst du nun auf Spannung auf der anderen Seite und schneidest die Gurte mit Überschuss ab.

Schritt 5:

Wenn du alles verflochten und festgetackert hast, verstärkst du nun die Tackernadeln durch Nägel mit einem breiten Kopf. Pro Gurt befestigst du 3 dieser Nägel. 

Um die Nägel gerade anzuordnen, kannst du vorher mit einem Bleistift eine gerade Linie ziehen, an der du dich orientierst.

Schritt 6:

Wenn du alle Nägel befestigt hast, schneide den Überschuss des Gurtes, den du gelassen hast, mit einer Scharfen Schere ab. Nun bist du fertig!

Du hast aus einem alten Stuhl einen neuen gemacht? Zeig' uns doch dein Ergebnis und erzähl' uns, wie es gelaufen ist. Markiere uns hierfür gern bei Instagram @horst.diy!


Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

DIY Holz Untersetzer
DIY Holz Untersetzer
Klassischer Kerzenhalter
Klassischer Kerzenhalter
DIY Körnerkissen
DIY Körnerkissen