5 € leicht 20 Minuten

Papiergirlande basteln

Bunterfaltstern mit junger Frau vor einem grünen Busch

Egal ob du dir wunderschönes neues Papier holst oder Reste aus deinem Geschenkpapier bestand ausschöpfst, diese Papiergirlanden sind wunderschön und ganz einfach nachzubauen. 

Das brauchst du: 

Schritt 1: 

Schneide dir das Papier zurecht. Die lange Seite muss fast doppelt so lang wie die Breite sein.

Schritt 2: 

Falte nun eine Ziehharmonika aus Papier.
Dafür legst du die breite Seite vor dir aus und schlägst die Kante ein bis zwei Finger breit nach oben um. 
Dann schlägst du die Kante nach innen um und danach wieder nach außen.
Das wiederholst du so lange, bis du dich durch das ganze Papier gearbeitet hast.

Schritt 3: 

Schneide dann die überschüssigen Seiten ab und gleiche die Kanten an.

Schritt 4:

Daraufhin faltest du die Papierziehharmonika in der Mitte und verknotest sie mit einem Nylonband.

Schritt 5:

Nun kannst du die Ecken dekorieren und in die Seiten schneiden, um verschiedene Muster zu gestalten.

Schritt 6:

Klebe dann das doppelseitige Klebeband an den äußeren Kanten, breite die Girlande aus und klebe die aneinander liegenden Seiten zusammen.

 

Hast du dieses DIY schon selbst ausprobiert?
Wir freuen uns immer, eure eigenen Kreationen zu sehen!
Verlinke uns auf Instagram @horst.diy, damit wir deine Interpretation sehen können. 


Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Kaminsims DIY
Kaminsims DIY