15 € leicht 2 Stunden

Outdoor Memory

Outdoor Memory

Heute haben wir ein besonders niedliches DIY für euch!
Dieses kannst du ganz persönlich und individuell gestalten, wodurch es sich hervorragend als Geschenk für die eigenen Kinder oder für die Nichten und Neffen eignet! 

Dafür brauchst du: 


Material, Lacke

Schritt 1: 

Säge deine Holzplättchen zu Quadraten. Wir haben dafür ein Maß von 15 cm x 15 cm genommen. Dann solltest du sie mit einer Schicht wetterfestem Lack (z.B. HORST-Lack) lackieren und gut trocknen lassen. 

    Holzplatten zugesägtHolzlatten gelb angestrichen

    Schritt 2: 

    Dann ist die zweite Schicht Lack dran. 
    Mithilfe von Malerkrepp haben wir ein paar Streifen auf einigen von den Plättchen hinzugefügt. 

    Während der Trockenzeit kannst du schonmal mit dem Teppichmesser Schablonen aus Pappe für die Memory-Symbole ausschneiden.

     

    Streifen hinzugefügtSchablonen fertig machen

    Schritt 3: 

    Wenn der Lack getrocknet ist, musst du nur noch mit dem Sprühlack und den Schablonen Symbole auf die Memorykarten sprühen. Für Memory brauchst du jeweils ein Symbol auf zwei Karten.
    Trocknen lassen – fertig!

       

      Schablonen fertig gemacht

      Fertiges Memory

      Hast du dieses DIY schon selbst ausprobiert?
      Wir freuen uns immer eure eigenen Kreationen zu sehen!
      Verlinke uns auf Instagram @horst.diy, damit wir deine Interpretation sehen können.


      Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

      Kaminsims DIY
      Kaminsims DIY