7 € leicht 1 Stunde

Makramee-Wärmflaschenbezug

Makramee-Wärmflaschenbezug

Bei den aktuellen Energiepreisen muss man kreativ werden um sich warmzuhalten. Wärmflaschen helfen! Wenn sie dazu noch einen schicken Bezug haben, fühlt man sich gleich doppelt wohl. 

Du brauchst:

eine Wärmflasche
Eine Schere
Etwas Kreppband

Schritt 1:

Schneide dir, je nach Größe deiner Wärmflasche ca. 15-20 Makramee-Abschnitte á 60 cm Länge zu. Außerdem benötigst du einen kürzeren Abschnitt für den Hals der Wärmflasche.

Schritt 2:

Knote nun den kürzeren Abschnitt oben am Wärmflaschenhals fest. 

Schritt 3:

Nimm die 60 cm langen Fäden doppelt und führe sie unter dem eben festgeknoteten Faden durch. Nun ziehst du die offenen Enden durch die entstandene Lasche. Dies tust du mit allen Fäden - wenn dir noch Fäden fehlen, damit die Wärmflasche komplett bedeckt ist, schneide dir mehr Abschnitte zu.

Befestige das Ganze am Hals mit Kreppband, damit es beim Knoten nicht verrutscht. 

Schritt 4:

Beginne nun mit den Makramee-Knoten. Diese führst du fort, bis du unten angekommen bist.

Schritt 5:

Unten angekommen verknotest du jeweils vier Fäden. Schneide dann die überstehenden Fäden mit der Schere ab.

Fertig ist dein selbstgemachter Wärmflaschenbezug! Markiere uns auf Instagram und zeig uns dein fertiges Ergebnis! @horst.diy


Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

DIY Holz Untersetzer
DIY Holz Untersetzer
Klassischer Kerzenhalter
Klassischer Kerzenhalter
DIY Körnerkissen
DIY Körnerkissen