50 € medium 4 Stunden

Klappliege DIY

Klappliege DIY

Wir haben unsere Terrasse umgebaut und uns jede Menge Mühe gegeben, daraus eine echte Chilloase zu zaubern. 
Und was darf dabei nicht fehlen? Richtig, eine Liege zum in der Sonne liegen und zum entspannen! Wir zeigen dir, wie du diese ganz leicht selber machen kannst!

Das brauchst du: 

  • Holzlatten 7x 2,4 cm und 50 cm Länge

  • 2x Holzlatte 7 x 2,4 cm und 180 cm Länge

  • 2x Holzplatte Multiplex 9 mm in ca. 20 cm x10 cm

  • Gewindeschrauben M6 und passende Muttern

  • Schrauben

  • Stichsäge

  • Zollstock und Bleistift

  • Schleifpapier

  • Akkuschrauber mit Holzbohrer und passenden Bits

  • Rundgebinde für Rundung

Schritt 1: 

Bohre erstmal alle Löcher vor und säge die Holzlatten auf 50 cm.

Löcher vorbohren

Schritt 2: 

Dann musst du die langen Latten für ein späteres Fuß-, Kopf- und Mittelteil dritteln. Das Maß kannst du dir dafür selbst aussuchen.

lange latten dritteln

Schritt 3: 

Bei den beiden Latten vom Fußteil musst du einen Halbkreis mit einem passenden Rundgebinde anzeichnen und absägen. Dann wird sie klappbar, da kein Holz im Weg ist.

rund zeichnen

sägen

Schritt 4: 

Bohre nun durch das Mittel- und Fußteil Löcher, in die dann später die Gewindeschrauben geschraubt werden.

Löcher werden vorgebohrt

schrauben rein

 

Schritt 5:

Dann geht es an die Auflattung der Längsstreben mit den zugesägten und vorgebohrten Holzlatten auf Fuß- und Mittelteil. Halte den Abstand von Latte zu Latte auf 2,4 cm.

 Auflattung der Längsstreben

Auflattung

Schritt 6:

Bei den beiden Multiplexplatten musst du auch Rundungen und Löcher oben und unten zusägen. Dann werden sie an dem Mittelteil mit den Gewindeschrauben verschraubt. Die Platten dienen als eine Art Gelenk, damit die Liege klappbar bleibt und zusammengebaut wenig Platz wegnimmt. Außerdem dient sie als eine Rückenlehne des Kopfteils.Klappbar machen

Scharniere einsetzen

Schritt 7:

Als Nächstes musst du auch das Kopfteil mit den zugesägten 50 cm Latten auflatten und verschrauben.

Auch Kopfteil verlatten

Kopfteil verlatten

Schritt 8:

Damit das Kopfteil dann nicht verrutscht, werden zwei Latten an das Ende des Mittelteils verschraubt und können dann in das Kopfteil eingehakt werden.

Klappliege final

 

Hast du dieses DIY schon selbst ausprobiert?
Wir freuen uns immer eure eigenen Kreationen zu sehen!
Verlinke uns auf Instagram @horst.diy, damit wir deine Interpretation sehen können.


Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Kaminsims DIY
Kaminsims DIY
DIY Holz Untersetzer
DIY Holz Untersetzer
Klassischer Kerzenhalter
Klassischer Kerzenhalter