20 € leicht 15 Minuten

DIY-Weinkisten-Begrünung

DIY-Weinkisten-Begrünung

Du hast alte Weinkisten herumstehen oder suchst noch nach einer Möglichkeit, deine Kräuter und Blumen auf dem Balkon anzupflanzen? Wir haben da eine Idee!

Du brauchst:

  • Weinkisten

  • Große Müllbeutel

  • Seramis oder Kieselsteine

  • Blumenerde

  • Kräuter oder Blumen deiner Wahl

  • Einen Tacker

  • Eine Schere

Schritt 1:

Schneide die Müllbeutel wenn nötig auf die Größe der Weinkisten zu. Wir möchten das Innere der Weinkisten damit ausfüllen, nimm also lieber etwas zu viel, als zu wenig, damit das Holz später nach dem Gießen deiner Pflanzen nicht schimmelt.

Schritt 2:

Mit dem Tacker befestigen wir nun die Müllbeutel an allen Ecken in den Weinkisten.

Schritt 3:

Bedecke den Boden der Kisten mit den Seramis oder den Kieselsteinen. So vermeiden wir Staunässe, denn das Gießwasser kann so abfließen.

Schritt 4:

Nun kann es schon mit dem Bepflanzen losgehen! Gib eine Schicht Erde in den Pflanzkasten, stelle die Pflanzen deiner Wahl hinein und bedecke alles mit Erde.

Du hast die Idee umgesetzt und alte Weinkisten in Pflanzkästen umgewandelt? Erzähl uns gerne von deinen Erfahrungen auf Instagram @horst.diy. Über Ergebnisbilder freuen wir uns übrigens auch immer sehr ;)


Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Küchenregal mit Seilen
Küchenregal mit Seilen
Wiener Geflecht Beistelltisch
Wiener Geflecht Beistelltisch
Upcycling Kommode
Upcycling Kommode