10 € leicht 45 Minuten

DIY-Terrazzo aus FIMO

DIY-Terrazzo aus FIMO

Bist du auch im Terrazzo-Fieber? Das tolle italienische Muster geht einfach in so vielen aufregenden Farbkombinationen und macht echt was her. In der folgenden Anleitung zeigen wir dir wie du das Muster einfach mit FIMO nachmachen kannst. Wir haben uns für einen Kerzenständer und eine Schmuckschale im Pastell-Look entschieden, hier sind deiner Kreativität aber keine Grenzen gesetzt. 

Schmuckschale-Kerzenständer-Terrazzo

Du brauchst:

  • FIMO in den Tönen, die dir am besten gefallen
  • Geeigneter Klarlack
  • Feines Schleifpapier

Außer dem Material brauchst du:

  • Eine Teigrolle/Glasflasche
  • Einen Pinsel
  • Ein Buttermesser
  • Einen Ofen
  • Alufolie
  • Eine kleine ofenfeste Schüssel in der Größe, die deine Schmuckschale später haben soll

Klarlack-FIMO-Pinsel-Alufolie

Schritt 1:

Heize den Ofen vor (folge hierbei den Angaben der FIMO-Knete).

Nimm die jeweiligen Grundfarben deines Kerzenständers und deiner Schmuckschale, und rolle sie flach mit der Teigrolle oder einfach einer Glasflasche aus. Für den Kerzenständer rollst du die Knete eher in die Länge, für die Schmuckschale formst du eher einen Kreis.

Hände-Arm-Glasflasche-Holzplatte

Schritt 2:

Nun machst du aus den anderen FIMO-Farben die Mosaiksplitter für das Muster. Dies geht gut mit dem Buttermesser. Hierbei lohnt es sich, die Splitter besonders klein zu schneiden, da du sie später noch einmal flachrollen wirst.

FIMO-Buttermesser-Holz-Hände

Schritt 3:

Jetzt verteilst du deine Mosaiksplitter über den Grundfarben. Hierbei kannst du entscheiden, ob du ein eher dichtes oder breiter gestreutes Terrazzo-Muster herausbekommen möchtest und verteilst je nachdem mehr oder weniger Mosaiksplitter auf jedem Grund.

 FIMO-Terrazzo-Hände-Holz

Schritt 4:

Nimm nun wieder die Teigrolle/Glasflasche zur Hand und rolle noch einmal vorsichtig über das Ganze drüber, sodass die Mosaiksplitter mit dem Grund verschmelzen.

Glasflasche-Terrazzo-FIMO-Hände-Holz

Schritt 5:

Schneide nun die Formen richtig mit dem Brotmesser zurecht. Für den Kerzenständer trennst du die Ränder ab, sodass ein sauberes Rechteck entsteht. Außerdem schneidest du nun die Löcher aus, in die du später die Kerzen steckst.

Für die Schmuckschale schneidest du eine kreisrunde Form aus.

Buttermesser-Hände-Terrazzo-FIMO-Holz

FIMO-Terrazzo-Holz

Schritt 5:

Aus der Alufolie formst du nun eine Stütze, damit der Kerzenständer im Ofen in der richtigen Form aushärtet. Wir haben uns für eine asymmetrische Form entschieden und daher ein kleineres und eine größeres Röllchen aus Alufolie geformt.

Die Schmuckschale bekommt ihre Form, indem du den ausgeschnittenen Kreis in eine ofenfeste Schale vorsichtig hineinlegst und nur am Boden andrückst. 

Stelle dann das Ganze in den Ofen und lasse es aushärten.

FIMO-Terrazzo-Holz-Alufolie

Schüssel-FIMO-Terrazzo-Hand-Holz

Schritt 6:

Wenn die Gegenstände getrocknet sind, kannst du sie aus den Formen lösen und mit dem Schleifpapier alle unebenen Stellen ausgleichen.

Hände-Schleifen-Schleifpapier-FIMO-Terrazzo-Holz

Schritt 7:

Für den letzten Touch lackierst du beides noch mit Klarlack. Wir haben uns entschieden, die Schmuckschale nur auf der Innenfläche zu lackieren, damit sie sich zusätzlich abhebt.

Zewa-Pinsel-Klarlack-Terrazzo-Kerzenständer-Schmuckschale-Hände

Lasse alles vollständig trocknen und fertig ist deine neue Terrazzo-Deko! Wir sind gespannt auf dein Ergebnis, teile es gern mit uns auf Instagram, markiere uns einfach @horst.diy!

Terrazzo-Kerzenständer-Schmuckschale


Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

DIY-Bubble Kerzen
DIY-Bubble Kerzen
DIY-Holzkugelkranz
DIY-Holzkugelkranz
DIY-Kerzenständer
DIY-Kerzenständer