15 € leicht 1 Stunde

DIY Holz Adventskranz

Eine Person zündet eine Kerze von einem Holzadventskranz an. Im Hintergrund ist ein Adventskalender sichtbar, der an einem Kaminsims hängt.

Du hast keine Lust auf einen einfachen Adventskranz? Wir haben da einen etwas anderen Adventskranz für dich. Schnappe dir ein paar Restholzstücke und los gehts. Das Beste an diesem Adventskranz oder auch Kerzenhalter, er passt das gesamte Jahr in deine Wohnung. 

Das brauchst du:

Reste Rundstab 40mm
Reste Rundstab 20mm
Holzleim
Holzsäge
20mm Forstnerbohrer mit Akkuschrauber
 

Schritt 1:

Säge deine Rundholzstäbe auf die gewünschte Länge. 

 Eine Person sägt mit einer Kappsäge ein Rundholzstück.

Schritt 2:

Positioniere die zugesägten Rundhölzer und bemesse den Abstand für die Verbindungsstücke. Markiere dir hier die Löcher an denen die Zwischenhölzer angebracht werden. 

 Auf einer Holzplatte stehen vier unterschiedlich große Rundholzstäbe und eine Person verbindet die Stäbe mit einem dünnen Rundholz.

Schritt 3:

Schnappe dir deinen Forstnerbohrer mit dem Durchmesser von 20mm. Bohre damit nun die Löcher für die Verbindungsstücke, aber auch für die Kerzen am oberen Teil der Rundstäbe. Dabei sollten die Löcher mind. eine Tiefe von 20mm haben.

 Ein eingespanntes Rundholzstück ist eingespannt und es wird mit einem Förstnerbohrer ein Loch hinein gebohrt.

Schritt 4:

Schleife nun alle Kanten und vorgebohrten Löcher mit einem Schleifpapier und Schleifklotz ab. 

 Vier Rundholzstäbe haben jeweils ein Loch an der Seite. Daneben liegen dünnere Rundholzstäbe, die zur Verbindung der großen Stäbe gedacht sind.

Wähle deine Lieblingskerze:

Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

DIY Holz Untersetzer
DIY Holz Untersetzer
Klassischer Kerzenhalter
Klassischer Kerzenhalter
DIY Körnerkissen
DIY Körnerkissen