200 € leicht 1 Stunde

DIY-Green House Ikea

DIY-Green House Ikea

An alle Pflanzenliebhaber/innen da draußen: Wir zeigen euch heute, wie ihr mit einer Vitrine (z.B. von Ikea) ein tolles "Green House"  selbst macht, dass all den Ansprüchen seiner späteren Bewohner gerecht werden wird. Deine Pflänzchen kannst du somit in den Urlaub schicken und dir eine kleine Auszeit vom Alltagstress beim Anblick dieses tollen Indoor-Gewächshauses gönnen. 

Du brauchst:

Schritt 1:

Bringe im ersten Schritt die LED-Stripes von Innen am oberen Vitrinendeckel an. Am einfachsten funktioniert es, wenn du dafür den Deckel abmontierst.

Bevor du den Deckel wieder anbringst, stellst du einen Ventilator (pro Etage) in die Vitrine und verlegst das Kabel (sowie das Kabel der LED-Stripes) außerhalb der Vitrine. Die Ventiltoren sorgen für eine gute Luftzirkulation und beugen möglichen Schimmelbildungen vor. 

Schritt 2:

Nun montierst du den Deckel wieder an und führst die Kabel hinter die Vitrine und befestigst diese dort mit Klebeband. 

Schritt 3:

Falls deine Vitrine große "Luftlücken" haben sollte, verschließt du diese mit Dichtungsstreifen, damit die Luftfeuchtigkeit in der Vitrine bleibt.

Schritt 4:

Zum Schluss verlegst du innerhalb der Vitrine ein Heizkabel, damit deine Pflanzen eine angenehme Temperatur haben und befestigst mit doppelseitigem Klebeband das Hygrometer. Dies gibt dir einen guten Überblick über das Raumklima innerhalb der Vitrine.

Nun müssen deine Pflänzchen nur noch ihr neues zuhause beziehen.

Hast du auch schon eine Indoor-Gewächshaus bei dir zuhause stehen? Zeige es uns gerne @horst.diy auf Instagram. Wir freuen uns auf deinen Beitrag! :)


Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Küchenregal mit Seilen
Küchenregal mit Seilen
Wiener Geflecht Beistelltisch
Wiener Geflecht Beistelltisch
Upcycling Kommode
Upcycling Kommode