03 € leicht 15 Minuten

DIY-Fimo-Kerzenhalter

DIY-Fimo-Kerzenhalter

Inzwischen werden die Tage wieder kürzer und wir können es uns Zuhause wieder richtig gemütlich machen. Da darf Kerzenschein natürlich nicht fehlen! Daher haben wir ein fixes DIY, welches Dir zeigt, wie Du Deinen Kerzen noch mehr Variationen bieten kannst- los geht’s! 

 

Du brauchst:   

  • Pro Kerzenständer eine Packungen Fimo 
  • Kerzen 

 

Neben dem Material brauchst Du:

  • Schere
  • Backofen

 

fimo-kerzenständer-weihnachtskugeln-kerzenschein

Schritt 1: 

Du fängst damit an, die Fimo Masse aus der Verpackung heraus zu nehmen und diese in Deinen Händen etwas aufzuwärmen.

fimo-kerzen-diy

Schritt 2: 

Knete Deine Masse gut durch und forme sie zu einer weichen Kugel. Natürlich kannst Du die Form so variieren, wie Du möchtest. Es können Platten, Kugeln, flache Formen oder zum Beispiel auch für die Weihnachtszeit sternenförmige Strukturen geformt werden. Da sind Deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt.

fimo-masse-kugel

Schritt 3: 

Stecke anschließend die Kerze in die Fimo Masse hinein, um ein entsprechend großes Loch für die Kerze zu erlangen.

fimo-kerze-kerzenständer

Schritt 4: 

Im letzten Step streichst Du Deine Form gut glatt. Du kannst die Kerzenhalter am Ende für ca. 40 Minuten bei 100 Grad im Backofen backen, damit sie hart und stabil werden.

fimo-kerzenständer-weihnachten

 

Fertig ist der Fimo Kerzenhalter! Zeig uns gerne mal Dein Ergebnis über Instagram. Markier uns einfach mit @horst.diy in Deinem Beitrag. Wir sind gespannt! Fall Du noch nach mehr DIY-Ideen suchst, besuch' doch mal unsere Website!