30 € leicht

DIY-Bubble Vase Neon

DIY-Bubble Vase Neon

Wie wäre es damit, zum aktuellen Pastell-Trend, noch eine coole Bubble Vase mit Neon zu kombinieren? Der Frühlingsbeginn hat es uns echt angetan, mit vielen frischen Farben zu spielen. Bist du auch schon im Farbenrausch? Falls nicht, haben wir heute eine neue Anleitung zu dieser farbenfrohen Vase für dich!

Du brauchst:

Schritt 1:

Pro Päckchen benötigst du nur die hälfte der Modelliermasse. Daraus lassen sich jeweils ca. 8 Kugeln in deiner Handfläche formen. 

Die entstanden Kugeln legst du auf ein (mit Backpapier ausgelegtes) Ofengitter.
Heize den Ofen bei Ober- und Unterhitze auf 110 Grad vor. Anschließend werden die Kugeln max. 30 min. gebacken. 

Schritt 2:

Während der Backzeit kannst du dich der Vase widmen. Diese reinigst du zunächst, um Staub und Fette zu entfernen. Anschließend kannst du die Stellen, die nicht mit Spraylack in Kontakt kommen sollen, mit Malerkrepp abkleben.

Trage den Spraylack gleichmäßig in einem gut durchlüfteten Raum auf die Vase auf. Zum Schutz legst du dir beispielsweise ein Stück Pappkarton unter die Vase. Gut trocknen lassen und ggf. eine zweite Schicht auftragen.

Schritt 3:

Wenn die Fimo-Kugeln ausgekühlt sind und die Vase vollständig durchgetrocknet ist, kannst du die Kugeln mit einer Heißklebepistole auf die Vase kleben. Wenn du den matten Look magst, bist du fertig. Für eine Glanz-Optik kannst du anschließend noch ein Lackfinish auftragen. Malerkrepp entfernen, Blümchen hineinstellen und fertig! :)

Zeige uns gerne dein tolles Ergebnis auf Instagram @horst.diy. Wir sind gespannt ;)!

Das könnte dir auch gefallen Alle anzeigen

Kaminsims DIY
Kaminsims DIY
DIY Holz Untersetzer
DIY Holz Untersetzer