40 €

DIY-Anleitung Bilderrahmen DIN A3 und DIN A4

DIY-Anleitung Bilderrahmen DIN A3 und DIN A4
Du suchst nach einer alternativen Methode deine Bilder aufzuhängen? Hier kommt sie! Mithilfe von Magneten werden die Bilder von den Holzleisten eingespannt und geben deinem Motiv einen neuen Look!

 

Du brauchst:

  • 1x Holzleiste 1x2cm und ca. 240cm Länge
  • 16x Magnete mit 10mm Durchmesser und 5mm Stärke
  • Bilderrahmen-Aufhänger mit passenden Nägeln
  • Ein wenig Faden zum Aufhängen
  • 2k-Epoxidkleber zum Befestigen der Magnete im Holz

Neben dem Material brauchst du:

  • Akkuschrauber
  • Hammer
  • 10mm Bohrer
  • Zollstock
  • Bleistift

 

SCHRITT 1:

Säge die Holzleiste auf die passenden Maße zu. Wir haben uns an die DIN-Normen gehalten und wollten Bilderrahmen für DIN A3 und A4-Format bauen. Daher haben wir vier Leisten auf 21cm Länge und vier Leisten auf 31cm Länge geschnitten.

 

SCHRITT 2:

Jetzt geht es schon daran, die Magnete in dem Holz einzulassen. Dafür nimmst du Zollstock und Bleistift und markierst immer 2cm von jeder Seite, um den gleichen Abstand aller Magnete zu gewährleisten. Danach nimmst du den Akkuschrauber und 10mm-Bohrer und schraubst zur Hälfte in das Holz an der markierten Stelle. Um nicht zu tief in das Holz zu bohren, kann man auch ein Stück Klebeband als Markierung an dem Bohrer befestigen.

 

SCHRITT 3:

Nimm die Magnete und klebe sie mit dem Kleber in die eingesenkten Bohrlöcher. Achte darauf, dass sich das passende Stück auch anzieht und nicht abstößt!

 

SCHRITT 4:

Wenn der Kleber getrocknet ist, kannst du jetzt die Aufhänger von hinten an die oberen, hinteren Holzleisten nageln und anschließend den Faden an die Aufhänger knoten.

Fertig sind deine individuellen Bilderrahmen! Lege das Bild in die Holzleisten und lass‘ die Magnete zusammenschnappen.

Zeig uns gerne mal dein Ergebnis über Instagram. Markiere uns einfach mit @horst.diy in deinem Beitrag. Wir sind gespannt!